Theater im Bauturm - Freies Schauspiel Köln

Die Theater sind geschlossen, der Sessionsbeginn fällt aus und selbst der heilige Martin reitet nicht. Wann war Köln zuletzt so trübselig wie im November 2020?

Doch ein kleines Theater auf der Aachener Straße kann nicht verstummen. "Dä Spaß für ze laache, dä Bock jet ze maache - Mir klääve am Lääve, uns kritt keiner klein" - diese Parole der Bläck Fööss von 1984 eignet sich noch immer bestens als Durchhaltehymne in angespannten Zeiten. Die Möglichkeiten sind eingeschränkt - lasst sie uns nutzen! 

NEUE SERIE AUS DEM THEATER IM BAUTURM

Im Dickicht der aktuellen Verordnungen und Schutzmaßnahmen ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Auch im pandemiegeprägten Theateralltag muss sorgfältig abgewogen werden, was erlaubt ist und wo die Kunst im Sinne des Infektionsschutzes Kompromisse eingehen muss. Unsere neue Mini-Serie DER AKTUELLE HYGIENEWITZ wird kontinuierlich nach den akut geltenden Einschränkungen austariert und hilft so bei der Orientierung!

Aktuelles
Laurenz Leky, Bernd Schlenkrich und René Michaelsen in den Proben für Biotopia

BIOTOPIA. Ein Kölner Bestiarium

Ein Projekt von Laurenz Leky, Bernd Schlenkrich und René Michaelsen

MEHR ERFAHREN

Bühnenfoto von 'Das Theater und sein Double. Ein Ausbruch' in der Inszenierung von Kieran Joel

DAS THEATER UND SEIN DOUBLE. EIN AUSBRUCH

von Antonin Artaud | Inszenierung Kieran Joel | mit Bernhard Dechant

MEHR ERFAHREN

Sebastian Kreyer inszeniert 'Der Revisor' von Nikolaj Gogol im Theater im Bauturm

DER REVISOR

von Nikolai Gogol | Inszenierung Sebastian Kreyer | mit Susanne Engelhardt, Marc Fischer, Pablo Konrad und Sebastian Kreyer

MEHR ERFAHREN

Produktionsfoto von 'Der Mensch- Die fast vollständige Geschichte'

Der Mensch - Die fast vollständige Geschichte

von Hans Dreher und Ensemble

MEHR ERFAHREN

UNSER REPERTOIRE

PREMIEREN

Termine

In der Volksbühne am Rudolfplatz

Di 22.12.2020

20:00 Uhr

Alle Termine anzeigen
QUARANTÄNETHEATER Abschiedsfolge

Fast sieben Wochen lang haben wir nun unseren Betrieb auf das Online-Programm des Quarantänetheaters umgestellt. Was ist in der Zwischenzeit eigentlich in unserem schmerzlich vermissten Theatersaal passiert? Zum Abschluss des Quarantänetheaters schaut Theaterleiter Laurenz Leky nach dem Rechten - und erlebt dabei Unerwartetes...

Mit dem heutigen Beitrag verabschieden wir uns von unserem Quarantänetheater und möchten allen großzügigen Spenderinnen und Spendern ebenso herzlich danken wie unseren Ensembles und unserem Team. Wir sind ganz stolz auf das vielfältige Archiv der sozialen Distanzzeit, das auf diese Weise entstanden ist, und ziehen uns nun kurz zurück, um bald mit neuen kurzfristigen Projekten auf die akute Situation reagieren zu können.

Hier geht es zu allen Folgen des Quarantänetheaters

Wie komme ich an Tickets?

ONLINE ÜBER OFFTICKET.DE


VORVERKAUF IN UNSEREM FOYER AB ZWEI STUNDEN VOR BEGINN EINER VORSTELLUNG


KARTENTELEFON 0221 52 42 42