Im Prater blühn wieder die Bäume

Eine besinnlich musikalische Reise durch Wien

Gesang Dalia Schaechter | Klavier Theresia Renelt | Bratsche Gerhard Dierig | Zither Konny Kyrion | Akkordeon Dorrith Bauerecker | Conférencier Bert Oberdorfer

Dauer ca. 150 Minuten, inkl. Pause nach etwa einer Stunde

Was ist die wohl einzige europäische Stadt, die Köln Konkurrenz machen kann, wenn es darum geht, wie viele Lieder über sie geschrieben worden sind? Natürlich: Wien! Die Eleganz, die Lebendigkeit und die kulturelle Vielfalt der österreichischen Hauptstadt werden aus gutem Grund seit Jahr und Tag besungen - so nun auch vom Ensemble um Dalia Schaechter und Bert Oberdorfer, das Sie auf eine Reise durch die Gassen und Plätze der Donaumetropole mitnimmt,  zum imaginären Spaziergang durch den Prater animiert und so ein Stück Wiener Lebensgefühl nach Köln transplantiert.

Nach ihren äußerst erfolgreichen Gastspielen A Lidele in Jiddisch im Juni 2018 und Wien, Wien, nur Du allein - Ming herrlich Kölle im September 2019 konzentrieren sich Dalia Schaechter und Bert Oberdorfer diesmal ganz auf das Wiener Lied, dem sie gemeinsam mit der Pianistin Theresia Renelt, dem Bratschist Gerhard Dierig und dem Zitherspieler Konny Kyrion auf der Bühne des Theater im Bauturm den gebührenden Klangraum verschaffen. Dabei wird es mal bedächtig, mal mitreißend zugehen - aber ganz bestimmt nie ohne Schmäh!

So 30.06.2024 20:00 Uhr
Theater im Bauturm
Im Prater blühn wieder die Bäume