Laura Dreyer

Laura Dreyer, geboren 2000, ist in Neustadt an der Weinstraße aufgewachsen.
Seit 2016 ist sie im Theaterverein Theater an der Weinstraße e.V. aktiv und hat dort bereits Erfahrungen auf und hinter der Bühne gemacht. Im Frühjahr 2020 war sie als Ausstattungsassistentin bei der Tanz-Theaterproduktion Haus der Antikörper tätig; eine Koproduktion zwischen der Tanz-Company backsteinhaus produktion und dem Theater Rampe in Stuttgart. Zudem hat sie erste TV-Erfahrung als Production- und Talent-Runner am Set von The Voice Kids (Germany) gesammelt. 
Die Regieassistenz von Madonnas letzter Traum ist nicht die erste Zusammenarbeit mit Susanne Schmelcher. So übernahm Laura Dreyer 2018 die Ausstattung in Susanne Schmelchers Inszenierung von Sophokles‘ Elektra im Theater an der Weinstraße e.V. 
Ab August 2021 wird Laura Dreyer ihren Bachelor of Theatre im Bereich Szenographie und Kostümdesign an der Toneelacademie Maastricht (institute of performative arts) beginnen.

 

Aktuelle Produktionen im Bauturm