FREUNDE UND FÖRDERER DES THEATER IM BAUTURM.KÖLN E.V.

Kulturtour zum Adenauer-Haus Bad Honnef-Rhöndorf | 29.09.2019

Kulturtour zum Adenauer-Haus Bad Honnef-Rhöndorf | 29.09.2019

Wir starteten zum ausgewählten Ziel dieses Jahres, dem Adenauerhaus in Rhöndorf, von der Anlegestelle 'Frankenwerft' aus mit dem Schiff. Vier Stunden fuhren wir auf dem Rhein in Richtung Königswinter. So gemütlich und entschleunigt waren wir alle lange nicht mehr unterwegs. Ein Genuss, ohne Hektik an den Kölner Vororten rechts und links des Stroms vorbeizugleiten. Einige von uns kannten die Uferstrecken von Radtouren und konnte interessante Informationen zum Besten geben. Großes Glück hatten wir außerdem, dass kein "Reiseführer" an Bord war, der uns beschallte. Auf der geruhsamen Rheinfahrt bot sich die Gelegenheit zum Kennenlernen und zu vielen intensiven Gesprächen miteinander.

An der Anlegestelle Königswinter konnte jeder wählen, ob er per pedes oder mit der Straßenbahn das Adenauerhaus erreichen wollte. Dort hatten wir eine sehr eindrucksvolle und umfassende Führung durch das Wohnhaus des 1. Bundeskanzlers Konrad Adenauer. Das Haus und der umliegende Garten sind so im Original erhalten, dass sie eine sehr "private Atmosphäre" ausstrahlen. Die Nachkommen Konrad Adenauers treffen sich noch jedes Jahr zu Weihnachten in diesem Haus. Wer nicht dabei sein konnte, dem ist dieser Ausflug sehr zu empfehlen.

Das Ende unserer Tagestour nutzten wir zum gemeinsamen Kaffeetrinken in der legendären Konditorei "Profittlich". Sehr schön erholsam, sehr lecker und zur Wiederholung empfohlen. Mal schauen, was uns im nächsten Jahr begeistert. - A. Dibbern

Foto (c) Helene Quatmann