FREUNDE UND FÖRDERER DES THEATER IM BAUTURM.KÖLN E.V.

Neujahrsempfang | 09.01.2020 | Theater im Bauturm

Neujahrsempfang 09.01.2020, Tod in Venedig

Auf dem Programm standt die Vorstellung von "Der Tod in Venedig" von Thomas Mann, ein Gastspiel des Rottstraße 5 Theater Bochum mit Maximilian Strestik (Spiel), Christoph Iacono (Live Musik und Spiel).

Gustav Aschenbach, bekannter Schriftsteller aus München erkennt auf einem Spaziergang, reisen zu müssen, um künstlerisch aufzutanken. Seine Reise führt ihn nach Venedig. Im Hotel kommt er zur Ruhe und beobachtet die Gäste. Eine große lebhafte polnische Familie zieht seine Aufmerksamkeit auf sich, besonders der außergewöhnlich schöne, zerbrechlich wirkende Junge, Tadszio. Der Junge nimmt auch ihn wahr. Außerstande den Jungen anzusprechen, folgt er folgt ihm.

Zeitgleich bestätigt sich das Gerücht, das in diesem von Aschenbach als feucht und etwas unheimlich empfundenen Venedig die Cholera grassiert. Dennoch reist er nicht ab. Er erkrankt an der Seuche und stirbt bei einem Versuch, den Jungen zu kontaktieren, am Strand.

 

 Foto: r5theater_dertodinvenedig_copyright_michalak_04