Unsere Schutzmaßnahmen im Überblick 

- Ab Mai entfallen alle Zugangsbeschränkungen bezüglich des Impf-, Test- und Genesenenstatus für unser Publikum.

-Zudem besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinische Maske am Platz. Diese bleibt bis auf Weiteres bestehen.

- Der Einlass in unser Theater kann nur Personen gewährt werden, die zum Zeitpunkt des Einlasses keine erkältungsähnlichen Symptome aufweisen.

- Durchgängiger Luftaustausch während der Vorstellung durch eine leistungsstarke Belüftungsanlage

- Überwiegend Onlineverkauf von Eintrittskarten zur Kontaktreduktion. (Derzeit kein Vorverkauf im Foyer!)

- Reduktion der Sitzplätze: Wir verbleiben bei 94 statt der üblichen 120 Plätze. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Einzelplatzbuchung jemand neben Ihnen sitzen könnte.

- Desinfektionsspender sind an mehreren Stellen vorhanden. Alle Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert.

- Kontaktloser und erweiterter Einlass in den Saal (ab 30 Minuten vor Beginn)

- Wegen der stetigen Änderungen der Situation behalten wir uns vor, Änderungen des Hygienekonzepts vorzunehmen. Gegebenenfalls lockern wir einzelne Maßnahmen oder müssen gewisse Einschränkungen vornehmen. Im Zweifel gelten die am Abend kommunizierten Regeln.

- Die Darsteller:innen entsprechen der 3G Regel und sind tagesaktuell getestet.

Stand: 2. Mai 2022