Unsere derzeitigen Schutzmaßnahmen im Überblick

- Überwiegend Onlineverkauf von Eintrittskarten. (Derzeit kein Vorverkauf im Foyer!)

- Mund-Nasenschutz-Pflicht für alle Anwesenden im Theater außer am Sitzplatz

- Abstandsmarkierungen, Leitsysteme und Desinfektionsspender

- Nur jede zweite Reihe ist bestuhlt. Die Reihen selbst sind ausgedünnt mit Sitzinseln zu je 2-3 Plätzen nebeneinander.

- Sitzplatzgenaue Zuordnung und Nachverfolgbarkeit nach §2a(2) CoronaSchVO über ein am Sitzplatz ausgelegtes Datenformular.

- Mindestabstand zwischen Publikum und Künstler*innen von 4 Metern

- Schutzscheiben an den Theken, regelmäßige Desinfektion von Oberflächen

- Kontaktloser und erweiterter Einlass in den Saal (ab 30 Minuten vor Beginn)

- Durchgängiger Luftaustausch während der Vorstellung

- Indem wir mit maximal 42 der 120 möglichen Sitzplätze in unserem Theater nur rund ein Drittel unserer Sitzplatzkapazitäten nutzen, unterschreiten wir die Zahl der laut aktueller Corona-Schutzverordnung möglichen 94 Zuschauer*innen noch einmal um die Hälfte.